previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

Wolfswarte Harz

Der Wecker klingelt um 1 Uhr in der Nacht. Um 1:10 komme ich aus dem Bett, schnell ein Kaffee und dann ab ins Auto um 1,5 Stunden in den Harz zu fahren.

Pfiffiger Weise höre ich unterwegs ein gruseliges Hörbuch und werde mir dem erst richtig bewusst, als ich den kleinen unscheinbaren Waldparkplatz in der Nähe von Torfhaus erreiche. Also Kopflampe und Fotorucksack auf und etwas angespannt in den Wald auf den schmalen Pfad Richtung Wolfswarte.DSC08512 Panorama (1) K 800 prev
Der Weg ist kurz aber die Sneaker waren definitiv nicht die beste Wahl. Es ist trotz der letzten warmen Tage recht schlammig. Vom Berg läuft Schmelzwasser hinunter und ich versuche von einem großen Stein zum Nächsten zu hüpfen, ohne vollends nasse Füße zu bekommen.
Nach gut 20 Minuten bin ich oben angelagt. Ein super Ausblick und ein toller Sternenhimmel zeigen sich über dem schroffen Felsmassiv.

Ich konnte auch ein 360 Grad Panorama aufnehmen. Die Milchstraße erstrecket sich hier mit ihrem Zentrum im Südosten über Braunlage, der höchste Stand des Bogens über dem Brocken, bis sie im Nordwesten über Goslar wieder abfällt.  Wolfswarte Panorama270 Grad Panorama
Nach ca. 1 Stunde sind "wir" mit den Fotos fertig ich mache mich zurück zu dem schmalen Waldweg.Rechts neben mir springt ein großes Tier laut durch das Gebüsch. 2 Meter weiter wieder. Ich beschleunige meine Schritte. Nach weiteren 10 Meter wieder das Geräusch, bis ich realisiere dass mein Bart an der neuen Jacke raschelt. Man sollte definitiv keine John Niven Bücher hören, bevor man sich allein in den weiten Wald aufmacht.
Gegen 5:30 bin ich wieder zu Hause. Für eine kurze Stunde noch mal ins Bett, versuche ich noch etwas Schlaf für den anstehenden Tag mitzunehmen.
Ich schlafe tatsächlich ein.

Say something here...
You are a guest
or post as a guest
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Be the first to comment.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok